Sie denken, so eine zweite Auflage legt sich quasi von selbst auf? Weit gefehlt. Jedenfalls, wenn man ein paar Ansprüche hat. Wer die Sache dann ausbaden musste? Ein Fotograf. Sechs spannende HR-Persönlichkeiten. Und dreizehn Gastautoren aus der ersten Auflage. Neugierig? Wär ich auch.

Ich gehe davon aus, dass Sie die 1. Auflage von «Einstellungssache: Personalgewinnung mit Frechmut und Können» auswendig kennen. Nein? Dann gibt’s hier ein paar Grundinfos zum Buch für Sie. Allen anderen muss ich leider mitteilen: Sie kommen  nicht umhin, sich auch noch die zweite Auflage zu besorgen. Sie kommt nämlich richtig hochwertig im Hardcover daher, hat aber auch inhaltlich viel Neues zu bieten.

Neben sechs spannenden, zusätzlichen Gastautoren war auch der Fotomacher Thomas Aebischer mit von der Partie und hat das Sachbuch mit spannenden Aufnahmen bereichert. Thomas Aebischer ist nicht nur gut hinter der Kamera, sondern versteht als Leiter der Ausbildungszentren der SBB auch viel von HR. Für den Frechmut-Blog haben wir ihn hinter seiner Kamera hervorgelockt. Entlang der fünf Frechmut Essenzen «Frech», «Mut», «Ego», «Leidenschaft» und «Tun» erklärt uns Thomas Aebischer, was Frechmut mit Fotografie und Fotografie mit Personalmarketing zu tun hat.

 

Die zweite Auflage von «Einstellungssache: Personalgewinnung mit Frechmut und Können» können Sie übrigens hier bestellen (nicht in der Schweiz wohnhafte hier). Und damit Sie auch wissen, was Sie erwartet und nicht etwa die Katze im Sack kaufen müssen, haben wir ein tolles Unboxing Video gedreht. Freuen Sie sich zudem in den nächsten Wochen auf weitere spannende Frechmut-Insights der neuen Gastautoren – hier auf dem Blog.